Menu:

Seite 1 von 2   »

13/02/2017

Wir bauen ein Kaleidoskop

Technik-AG an der Grundschule Eschenau

Rund 20 Grundschulkinder haben sich zur freiwilligen Technik-AG angemeldet. Davon nehmen allein zehn Mädchen am ersten Termin teil.
Zum Kurs „Wir bauen ein Kaleidoskop" begrüßt Schulleiterin Renate Weber-Maurer die Diplomingenieurin Susanne Traub-Lorenz.

______________

08/12/2016

Ganzheitliche Technikförderung, angefangen in Kindergarten über die Grundschule bis hin zu den weiterführenden Schulen ist der Schlüssel dafür, dass junge Menschen sich für Technik begeistern.

______________

05/12/2016
Von zwei ehemaligen Schüler-Mentoren wurde unser neuester Bausatz entwickelt:
Der elektronische Schüttelwürfel!

______________

18/10/2016
Mit der Weiterführung des Moduls Energie aus der TeCbox Reihe, wurde für die Klassen 5 und 6 der weiterführenden Schulen, das Modul Energie Plus entwickelt. Beim MINT Kongress in Mannheim konnten die Materialien von den Besuchern zum ersten Mal getestet werden.

______________

04/10/2016

Kinder für Technik begeistert

______________

Der Dosen-Stirlingmotor

08/12/2016

Anlagenbauer spendet Technik-Boxen für örtliche Schulen


Ganzheitliche Technikförderung, angefangen in Kindergarten über die Grundschule bis hin zu den weiterführenden Schulen ist der Schlüssel dafür, dass junge Menschen sich für Technik begeistern.

Kategorie: Presse

Weinsberg ist als Schulträger bundesweit jetzt die erste Stadt, die alle Schulverbünde mit Tecbox-Modulbausätzen ausgerüstet hat. Gesponsert wurden diese vom örtlichen Anlagenbauer Vollert.

Die Schüler der Unterstufe am Justinus-Kerner-Gymnasium und der Weibertreu-Verbundschule in Weinsberg experimentieren seit einiger Zeit begeistert mit dem Baukasten „Energie Plus“ – und können so einen spannenden Zugang zum Thema Energie gewinnen. Die Tecbox, entwickelt in enger Kooperation mit pädagogischen Hochschulen, Ingenieuren und technischen Professoren, entstand aus einer Zusammenarbeit des Verein Faszination Technik und Südwestmetall und umfasst ein altersgerechtes Angebot an Lehrmitteln, welches den technisch-naturwissenschaftlichen Unterricht unterstützt...

Bereits in den Vorjahren hatte der Anlagenspeziallist Vollert die Grundschulen in Weinsberg mit den Basismodulen Konstruktion für die Klassenstufen ein bis Zwei und Energie für die Klassenstufen Drei und Vier  ausgestattet. Das Unternehmen verzichtet auch dieses Jahr auf Weihnachtsgeschenke für Kunden und Partner, wodurch dieses  Projekt im Gesamtwert von 3500 € realisiert werden konnte.

07. Dezember 2016, Heilbronner Stimme


Vorherige Seite: Technik-Info
Nächste Seite: Ein einfacher Elektromotor