Menu:

17/12/2018

©HEILBRONNER STIMME | Montag, 17. Dezember 2018 | Autorin Henrike Mielke

Workshop am Hartmanni-Gymnasium in Eppingen soll bei den Schülern der Oberstufe Interesse für Technik wecken.

______________

15/12/2018
Adventsworkshop des Teclubs mit flackernden Tannenbäumen und dampfender Physik

Hier gehts zu den Bildern: Foto-Galerie
(bitte nach unten scrollen)

Und hier das Video der Stickbomb: Start der Stickbomb

______________

07/10/2018
Am 28.9.18 fand die Auftaktveranstaltung für die 6. Staffel der natec Mentorinnen- und Mentoren-Ausbildung statt, diesmal in der Hochschule Heilbronn.

______________

Willkommen bei Faszination Technik!

  "Faszination Technik"

Wir wollen Kinder und Jugendliche für Technik begeistern. Wir ermutigen, Technik auszuprobieren, neue Wege zu gehen, Hemmschwellen abzubauen und sich ein Bild von der Welt der Technik zu machen.
Dazu haben wir die Zukunftsoffensive faszinationtechnik gestartet.

Hier erfahren Sie, wer wir sindwas wir tun und wie Sie uns erreichen können.

Für unsere TeClub-Mitglieder bieten wir diverse Workshops und interessante Ausflüge. Aber auch Nichtmitgliedern stehen unsere Workshops an der Hochschule Heilbronn offen.
Unser TeClubprogramm für das 1. Halbjahr 2019  steht hier zum Download (PDF) bereit.

TeClub/Faszination Technik hat auch eine eigene Seite auf facebook.

In unserem vierteljährlichen Newsletter informieren wir über Termine bei uns, an der Hochschule Heilbronn und Interessantes rund um Technik mit und für Kinder und Jugendliche.

________________________________________________

________________________________________________

Presse aktuell

05/02/2019

Die Chemie des Feuers


Unsere natec-Mentoren machten einen Ausflug in die Welt der Chemie.

Gemeinsam mit unseren aktuellen natec-MentorInnen waren wir Ende Januar zu Gast beim Kepler-Seminar in Ludwigsburg. Alle hatten sich den Freitagnachmittag frei gehalten, um spannende und effektvolle Experimente zum Thema "Feuer & Feuerlöschen" zu entdecken. Mittelpunkt waren Hr. Bernhard Horlacher, Gymnasiallehrer am Mörike-Gymnasium, sowie seine natec-Mentorengruppe. Hr. Horlacher begeisterte die Teilnehmer mit seiner Leidenschaft für Chemie und seiner Erfahrung, wie man Experimente mit brennbaren Stoffen sicher durchführen kann.

Jeder Mentor durfte 12 vorbereitete Experimente ausprobieren und anschließend jeweils ein Experiment vorstellen. Herr Horlacher half dabei, die ablaufenden chemischen Prozesse zu verstehen und wir Betreuer entdeckten, was für chemiebegeisterte MentorInnen wir dieses Jahr in unserer Gruppe haben.

Nach einer kleinen Stärkung holte Herr Holacher noch eine Ass aus dem Ärmel: mit haushaltsüblichen Produkten durften die jungen Leute einen Schaumfeuerlöscher bauen. Und dann hieß es "Helme auf" und ab auf den Schulhof zum Feuerlöschen. Erste zögerliche Versuche wichen mutiger Brandbekämpfung, wobei mancher Löschstrahl auch sein Zeil verfehlte. Noch ein Foto zum Abschied und eine ereignisreicher Nachmittag ging zu Ende. [ut,bw]

Link zur Bildergalerie

 



Nächste Seite: Termin-Kalender